Behandlungspflege nach ärztlicher Versorgung

Behandlungspflege ist eine therapeutisch-pflegerische Leistung, die vom Arzt verordnet werden muss. Sie dient der Unterstützung der ärztlichen Therapie, und wird von den Krankenkassen nach Genehmigung bezahlt.
  • Injektionen
     
  • Verbandswechsel
     
  • Infusionsüberwachung
     
  • Nachsorge nach ambulanten Operationen
     
  • Blutzuckermessung
     
  • Mitwirkung bei Schmerztherapie
     
  • Sonstige therapeutische Maßnahmen

zurück